Der Heimat- und Trachtenverein Burg wird die Besucher mit Tänzen erfreuen und es gibt das traditionelle Anstaken. (red)