ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:43 Uhr

Polizei
Mit 4,5 Promille aufder Autobahn erwischt

Gollmitz . Beamte der Autobahnpolizei kontrollierten am Samstag einen Pkw-Fahrer auf dem Parkplatz Gollmitz an der A 13. Der Fahrer war zuvor in Schlangenlinien unterwegs gewesen.

Ein Atemalkoholtest wies 4,50 Promille aus – da war die auffällige Fahrweise des 40 Jahre alten Polen erklärlich. Überraschender Weise machte der Mann auf die Polizisten einen recht klaren Eindruck, auch sein Gangbild zeigte keine Auffälligkeiten. Nach der beweissichernden Blutprobe im Krankenhaus wurden der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit am Steuer eingeleitet.