Moderiert wird die Gesprächsrunde von RUNDSCHAU-Korrespondent Johann Legner. Die Veranstaltung ist öffentlich. Bürger können ihre Fragen bereits vorab per E-Mail schicken, an die Adresse: klinger-runde-forst@t-online.de.