ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:08 Uhr

Kommentar
Neuer Standort, mehr Beteiligung

FOTO: LR / Sebastian Schubert
Eindrucksvoll haben sich die Lübbenauer zum Wotschofskaweg als Wanderweg bekannt. Nicht erst bei der Wanderung Samstag, die mit 130 Teilnehmern ein starkes Zeichen gesetzt hat. Zuvor schon wurden verschiedene Möglichkeiten genutzt, um die Stadtverordneten mit guten Argumenten nachdenklich zu machen. Von Daniel Preikschat

Vermutlich hätten sie sich in der Stadtverordnetenversammlung Ende Februar selbst von dem Projekt Brückenschieber im Wotschofskaweg verabschiedet. Nun kam ihnen die untere Naturschutzbehörde zuvor. Wie aber kann es jetzt weiter gehen? Die Konstruktion zum Übersetzen von Fahrrädern ist soweit, getestet zu werden. An einem anderen Standort kann sie sicher ihren Zweck erfüllen, auch älteren Radfahrern Strecken zu erschließen. Diesen Standort gilt es zu finden, wobei die Öffentlichkeit wohl doch stärker beteiligt werden sollte als man das bisher im Rathaus für nötig hielt.