ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:14 Uhr

Lesermeinung
Mehr Werbung für den Spreewald

Viel Neues ist entstanden

Die durch den Ostdeutschen nach der Wende erfolgte Aufarbeitung hat viel Neues auch in den Randgebieten von Lübbenau hervorgebracht.

Der Spreewald, Industrie und Handelsstandorte sowie öffentliche Gebäude verleihen der Stadt ein würdiges Aussehen, wenn bedacht wird wie viel Veränderungen in Jahrzehnten durchgestanden werden mussten.

Die Landschafts- bzw. Flurstücke wie Alte-Hüttung, Parzlin, Reklin u.a. wurden bisher in der öffentlichen Darstellung zu wenig genannt. Sie gehören zum Spreewald und seiner Kultur sodass Elemente auch im künftigen öffentlichen Platz am Bahnhofsviertel platziert werden sollten. Viel Gestaltungsbemühen hat noch mehr Wirkung, wenn der Spreewald als Naturlandschaft an Verkehrspunkten eine Rolle in der Werbung spielt. Es wird in der weiteren Betrachtungsweise auch davon auszugehen sein, dass der Lokschuppen auch gestalterisch nicht vergessen werden darf.

Komplexe Stadtgestaltung, die vollendet werden soll. Dies sollte etwas transparenter geschehen, um noch mehr Einfluss auf Industrie- und Wohnkultur durch die Bürger zu sichern.Trotz einer älter werdenden Einwohnerschaft ist die Einbeziehung kultureller Werte in weitere Aufbau- und Verschönerungsarbeit zukunftsträchtig.

Hans Stolze
Lübbenau,