ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:10 Uhr

Übrigens
Hilfe bei Hitze – ein Rentner dankt

Daniel Preikschat
Daniel Preikschat FOTO: LR / Sebastian Schubert
In der langen Hitzeperiode ist Hilfsbereitschaft gefragt. Dienstag berichtete die RUNDSCHAU über Dieter Knabe aus der Bebelstraße in Lübbenau, der täglich die Eiche vor seinem Wohnzimmer ausgiebig gießt.

Ebenfalls Hilfe nötig hatte in der Neustadt kürzlich Peter Hoderlein aus der Alten Huttung. Bei weit über 30 Grad schob der fast 80-Jährige sein mit Einkäufen schwer beladenes Rad um die Baustelle am Roten Platz herum und weiter die Straße des Friedens entlang. Plötzlich wurde ihm übel. Er stellte das Rad ab und lehnte sich erst Mal im Schatten gegen einen Baum. Eine Passantin sah das, fragte besorgt nach – und handelte prompt. Im rasch herbei gerufenen Taxi wurden die Einkäufe in die Alte Huttung transportiert. Peter Hoderlin, wieder etwas erholt, konnte nach Hause radeln. Einen herzlichen Dank lässt der Senior ausrichten. Spontan zu helfen, das sei nicht selbstverständlich. Wohl leider wahr.