ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:45 Uhr

Zum Lausitzer Strukturwandel
Am Erfolg des Weges orientieren

Rüdiger Hofmann
Rüdiger Hofmann FOTO: LR / Sebastian Schubert
Eigentlich sollte Sascha Solbach, Bürgermeister der Vetschauer Partnerstadt Bedburg, den Strukturwandel auch aus Sicht des Rheinlands im Wirtschaftsausschuss erläutern, doch er sagte kurzfristig ab. Damit blieben Feststellungen auf die regionale Ebene begrenzt. Von Rüdiger Hofmann

Das war nicht schlimm, denn der Vetschauer Bürgermeister verlor das Große und Ganze nicht aus den Augen. Allen Akteuren muss klar sein, dass wir uns in der Lausitz bereits seit 25 Jahren im Strukturwandel befinden.

Die in Vetschau und der Lausitz bestehende Industrie muss gestärkt werden. Damit sind alle Branchen gemeint, die heute eine wirtschaftliche Bedeutung haben. Der Strukturwandel lässt sich nicht per Endpunkt definieren, sondern orientiert sich an dem Erfolg des sich entwickelnden Weges.