| 16:37 Uhr

Kommentar
Die Diskussion geht weiter

Daniel Preikschat
Daniel Preikschat FOTO: Sebastian Schubert / LR

Die Jenaplanschule zieht also um. Mit dieser jetzt gefällten Eintscheidung dürften die Diskussionen in puncto Schulentwicklungsplanung in Lübbenau nicht aufhören. Den ehemaligen OSZ-Standort in der Neustadt den Bedürfnissen einer Jenaplanschule anzupassen, wird wohl nicht für Konflikte sorgen. Eher gestritten werden könnte über die neuen Zuschnitte der Schulbezirke für die klassischen Regelgrundschulen in Alt- und Neustadt. Hier sollen künftig jeweils gleich viele Kinder unterrichtet werden. Die heute noch stärker frequentierte Neustadt-Grundschule müsste also Kinder an die Altstadt-Grundschule abgeben. Die jedoch soll, wie aus dem Rathaus zu hören, eine Schule vor allem für die Altstadt sein. Wie sind diese Ansprüche vereinbar?