ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:24 Uhr

Polizeibericht
Mehrere Wildunfällein der Region

Bischdorf/Vetschau/Biehlen. Am Montag gegen 4.15 Uhr hat es bei Bischdorf zwischen einem Reh und einem Pkw gekracht. Das Tier verendete. Die Schadenshöhe beträgt rund 2000 Euro, teilte die Polizei mit. Ein weiterer Vierbeiner wurde gleich von zwei Fahrzeugen „getroffen“, als er versuchte, eine Landstraße bei Vetschau im Dunkeln zu überqueren.

Das Reh konnte flüchten. An den beiden Autos entstanden Schäden von mehreren hundert Euro. Auf einer Kreisstraße bei Biehlen kollidierten gegen 7.15 Uhr ein Jeep und ein Reh. Das Tier konnte flüchten.