ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:57 Uhr

Polizeibericht
Mehere Wildunfälleim OSL-Kreis

Woschkow/Lübbenau. Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro sind bei Wildunfällen entstanden. Wie die Polizei informiert wurden dabei keine Insassen verletzt. Auf der Landstraße 531 bei Woschkow rannte ein Reh in einen Pkw, ebenso bei Groß Beuchow und auf der B 156 nahe dem Abzweig nach Bahnsdorf.

Beim letzten genannten Unfall verendet das Reh. Gegen den Kadaver stieß ein weiterer Pkw. Auf der Landstraße 49 zwischen Krimnitz und Ragow stieß ein Pkw mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete.