| 02:32 Uhr

Kommentar
Medienkompetenz wichtiger denn je

Daniel Preikschat, Porträtfoto Lausitzer Rundschau 2011
Daniel Preikschat, Porträtfoto Lausitzer Rundschau 2011 FOTO: M. Behnke (DC)
Kommentar. Gestern fiel für die Siebt- und Achtklässler am Paul-Fahlisch-Gymnasium in Lübbenau der Fachunterricht ausnahmsweise Mal komplett aus. Dennoch war dieser Donnerstag für die Schüler ein lehrreicher Tag. Daniel Preikschat

Mit 13 oder 14 Jahren dürften viele von ihnen schon ein Smartphone mit Internetzugang haben. Damit bekommen sie Zugang zu schier unerschöpflichem Wissen, sind aber auch den Kommentaren der Rassisten und Hassprediger, der Verschwörungstheoretiker, Kriegsverherrlicher und Populisten ausgesetzt. Mit welchen mitunter fatalen Folgen ist bekannt. "Medienkompetenz", heißt es oft von Pädagogen und Politikern, soll die Jugendlichen beim Surfen im Internet schützen. Am Donnerstag haben die Fahlisch-Gymnasiasten zumindest ein wenig davon vermittelt bekommen. Und dabei wohl auch gelernt: Dumpfe Parolen abzusondern ist leichter, als für Toleranz und Mitmenschlichkeit einzustehen, gerade auch im Internet. Eine gute erste Lektion, weitere sollten wohl folgen.