ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Maifest in der Slawenburg Raddusch

Raddusch. Die Slawenburg Raddusch lädt Besucher am morgigen Samstag, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, zum Maifest ein. Am Samstag um 13 Uhr wird die Sonderausstellung "Vergessene Schätze. Grabkeramik der Lausitzer Kultur aus Privatbesitz" eröffnet. red/dpr

Von 14 bis 16 Uhr treten Chöre aus Kittlitz, Vetschau und Werchow in der Slawenburg auf und verbreiten musikalische Frühjahrsstimmung. Die Niewitzer Blasmusikanten und die Antoniusmusikanten aus Großräschen sorgen am Sonntag für Volksfeststimmung. An beiden Tagen kann die Dauerausstellung "Archäologie in der Niederlausitz" zu ermäßigten Preisen besucht werden. Greifvogelflugshow, Bastelangebote, Bogenschießen und Ponyreiten dürften die Kinder ansprechen.