ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:43 Uhr

Musikalisch
Konzert des Männerchors in der Gahlener Dorfkirche

 Männergesangverein in der Gahlener Kirche.
Männergesangverein in der Gahlener Kirche. FOTO: Heidi Staak
Gahlen. Von Heidi Staak

Am vergangenen Sonntag trat zum ersten Mal der Männer-Gesang-Verein „Germania 1890 Werchow e. V.“ in der schon seit dem 13. Jahrhundert bestehenden Kirche in Gahlen auf. Markus Garlich, Vorsitzender, gedachte anfangs u. a. an Gerhard Heidenreich, der viele Jahre im Männerchor mitgewirkt hatte, und sprach im Namen seiner Mitglieder Irmgard Heidenreich, die den Männern immer noch mit selbstgebackenen Pfannkuchen die Treue hält, ein Lob aus.

Die sangesfreudigenden Mitglieder im Alter von 17 bis 80 Jahren boten unter der Leitung ihres Chorleiters Michael Wein ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm an. Es ertönten vierstimmige Lieder aus verschiedenen Genres.

In einer kleinen Verschnaufpause für die „Sängerknaben“ durfte das Publikum aktiv werden. Dafür lagen Liedtexte bereit. Im weiteren Verlauf wurde immer wieder mitgesummt und auch mitgesungen. Fast zum Schluss ertönte „Ein schöner Tag ward uns beschert“, was natürlich wunderbar passte: Muttertag im herrlichen Sonnenschein.

Im nächsten Jahr feiert der Verein, der zurzeit etwa 30 aktive Sänger und fördernde Mitglieder hat, sein 130. Jubiläum. Bis dahin werden die stimmgewaltigen Männer noch so manches Herz höher schlagen lassen.