ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Männerballett ist meisterlichstes in der Lausitz

Neuptershain.. Schon vor Beginn der zweiten karnevalistischen Halbzeit ist der Neupetershainer Carneval Club in seiner 21. Saison in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Neben den Proben für das neue Februarprogramm war der NCC bereits mehrfach erfolgreich im Einsatz. H.-J. Kahle


Zunächst wurde dem Lausitzer Prinzenpaar bei seinem Neujahrsempfang in Cottbus die Aufwartung gemacht. Dann errang der NCC wohl seinen größten Erfolg seit Be stehen: Beim 11. Männerballett-Turnier des KVL in Kolkwitz siegten die Männer und sind zumindest für ein Jahr Lausitzmeister. Der Wanderpokal wurde errungen, obwohl mit 19 Vereinen ein neuer Teilnehmerrekord in Kolkwitz zu verzeichnen war.
Nachdem der NCC erstmals auch im Programm der Karnevalsgala „Hier steppt der Adler“ in der Stadthalle Cottbus mitwirken durfte, hat er sich endgültig einen guten Ruf im Karnevalsverband Lausitz erarbeitet. Zahlreiche Einladungen und Anfragen anderer Vereine, das Programm des NCC kennenzulernen, zeugen davon. Das alles macht stolz, verpflichtet aber auch.
Leider können die Neupeters hainer Karnevalisten nicht alle Einladungen der Clubs wahrnehmen und auch nicht alle Kartenvorbestellungen berücksichtigen. Deshalb sollte man rechtzeitig seine Plätze im Kultur- und Freizeitzentrum Neupetershain (KFZ) buchen. Für das aktuelle Programm „Liebe, Sex und Katastrophen - Der NCC lädt ein zum Schwofen“ hier die wichtigsten Auftrittstermine: am 29. Januar 2005 Gastspiel in Proschim (20.11 Uhr); Kinderkarneval am 30. Januar im Landgasthof Neupetershain (15 Uhr); Hauptveranstaltung des NCC am 5. Februar im KFZ (19.11 Uhr); großer Karnevalsumzug in Cottbus am 6. Februar; Karneval für Senioren und Junggebliebene (18 Uhr) sowie der Rosenmontagsball des NCC (20.11 Uhr) finden am 7. Februar statt; Teilnahme an der 10. Regionalwerkstatt Karneval in Kolkwitz am 12. Februar.
Kartenvorbestellungen sind möglich bei G. Sauer unter der Telefonnummer 03 57 51/1 41 39.