In der Aufsichtsratssitzung am Mittwoch sei von allen Anwesenden festgestellt worden, dass eine weitere Zusammenarbeit des Geschäftsführers und des Aufsichtsrats der Stadtwerke aus persönlichen Gründen nicht fortgesetzt werden kann, so Kolan. Schlumberger wurde mit Wirkung vom 28. Januar 2016 als Geschäftsführer abberufen.

"Seine Tätigkeit als Geschäftsführer ist ab sofort beendet, das Anstellungsverhältnis mit der städtischen Gesellschaft besteht noch", erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Sven Richter (Die Linke). Er erwarte in der kommenden Woche weitere Entscheidungen.

Über Details zu den Gründen der Abberufung sei beiderseits ein Stillschweigen vereinbart worden, betonte der Bürgermeister. Die Stadt Lübben werde sich um eine schnellstmögliche Neubesetzung der Stelle des Geschäftsführers bemühen. Stellvertreter des Geschäftsführers sind bislang die beiden SÜW-Sachgebietsleiter Ute Zosel und Christian Branzke.

Die SÜW-Mitarbeiter haben die Entscheidung des Gesellschafters am Donnerstag zur Kenntnis genommen, sagte Betriebsratsvorsitzender Thomas Adam auf Nachfrage.