ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:42 Uhr

Lotte kommt nach Lübbenau
Lotte gibt Konzert bei Spreewaldfest

 Sängerin Lotte tritt beim Abschlusskonzert des Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest 2019 auf.
Sängerin Lotte tritt beim Abschlusskonzert des Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest 2019 auf. FOTO: Sony Music / Jean Raclet
Lübbenau. Lübbenau erwartet zum Spreewald- und Schützenfest im Juli die Sängerin Lotte. Von Liesa Hellmann

Das Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest, das in diesem Jahr vom 4. bis 7. Juli stattfindet, endet am Sonntag mit einem großen Konzert. In die Fußstapfen der Band Mia, die 2018 zum Abschluss des Festes spielte, tritt in diesem Jahr die Sängerin und Songschreiberin Lotte. Die Ravensburgerin wird am Sonntagabend, 7. Juli, auf der Hauptbühne auf dem Kirchplatz zu sehen sein. Die 23-jährige Künstlerin ist nicht zum ersten Mal im Spreewald: 2018 trat Max Giesinger beim Summer-Island-Open-Air in Lübben auf. Lotte war als Vorband mit dabei.

Lübbenau setzt beim Spreewald- und Schützenfest vom 4. bis zum 7. Juli auf ein „etabliertes, gut angenommenes Konzept, bei dem wir einzelne neue Akzente setzen wollen“, sagt Philipp Hoffmann, zuständig für Kultur, Jugend und Wohlfahrtspflege. Die Abschlussveranstaltung solle alle Generationen ansprechen, und genau das sieht Hoffmann bei Lotte gegeben. Die Sängerin, die nach eigenen Angaben Songs schreibt, seit sie 13 Jahre alt ist, macht Deutschpop in der Tradition von Max Giesinger: In ihren Texten geht es um große Gefühle und Szenen des Alltags, um Liebe und das Erwachsenwerden: „Gib‘ mir Flügel, halt mich fest, schubs‘ mich raus aus deinem Nest. Es gibt keinen Grund zu Zweifeln, schau‘ ich land‘ auf beiden Beinen“ heißt es in „Auf beiden Beinen“, einem ihrer bekanntesten Songs. Auf mehr als 80 Festivals habe Lotte nach Angaben ihres Labels Columbia Records Deutschland bereits gespielt.

Das vollständige Programm soll noch im Mai veröffentlicht werden. Verraten kann Philipp Hoffmann bereits, dass die verschiedenen Festbereiche am Kirchplatz, Schlosspark, Topfmarkt, Gurkenmarkt und in der Poststraße bestehen bleiben. Am Donnerstag, 4. Juli, wird es zur traditionellen Seniorenkaffeetafel ein Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg geben. Auf dem musikalischen Programm des Festes stehen außerdem Swing mit der Kölner Sängerin Hannah Köpf, Irish Folk von der Band Murphy’s Law und Summer House Beats mit unter anderem Disco Dice. Sorbische Bräuche stehen am Samstag im Schlosspark im Mittelpunkt.