ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:34 Uhr

Kulturgenuss
Lübbenauer Sommermusik geht in letzte Runde

Lübbenau. Am Sonntag, 30. September findet das fünfte und letzte Konzert der Sommermusikreihe der Kirchengemeinden in und um Lübbenau statt. Clemens Lucke wird zum Film „College“ live auf der Orgel improvisieren.

 „College“ ist eine US-amerikanische Filmkomödie mit Buster Keaton. Ronald, Streber und Liebling der Lehrer, erfährt von seiner Angebeteten Mary eine schmerzhafte Abfuhr, nachdem er sich bei seiner Rede zum Schulabschluss für mehr Geist und gegen den dümmlichen Sport ausgesprochen hat. Um sie zurückzuerobern, schreibt er sich im College ein und will sich dort im Sport verbessern. Dort scheitert er nicht nur in sämtlichen sportlichen Disziplinen, sondern auch in allen Nebenjobs, die er gezwungen ist anzunehmen. Nach einigen Pannen findet das Paar schließlich zueinander.

Clemens Lucke ist Kantor an der Freiberger Petrikirche. 2014 wurde er zum Vizepräsidenten der Silbermann-Gesellschaft gewählt. Neben dem klassischen Konzert gilt seine Leidenschaft der Improvisation zu Stummfilmen. Er ist regelmäßig an der historischen Welte-Kinoorgel von 1931 im Grassi-Museum Leipzig zu erleben.

Für die Initiatorin Kantorin Katharina Schröder ist diese Art von Konzert eine Premiere. Das Konzert beginnt 17 Uhr in der Lübbenauer Nikolaikirche. Karten gibt es im Vorverkauf für 8 Euro (ermäßigt 5 Euro) in der Touristinformation Lübbenau, im Spreewiesel-Center, bei Schmidt Augenoptik und in den Gemeindebüros der Kirchengemeinden. An der Abendkasse kosten die Karten 10 und 7 Euro.