ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:32 Uhr

Schulprogramm
Lübbenauer Schulen beteiligen sich an Programm des Landes

Lübbenau. Die Ehm-Welk-Oberschule und das Paul-Fahlisch-Gymnasium nehmen ab dem kommenden Jahr an dem Programm „Medienfit Sek I“ des brandenburgischen Bildungsministeriums teilnimmt. Schulleitungen und Lehrkräfte werden in dem Programm zwei Jahre lang professionell beraten und begleitet durch das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin Brandenburg und durch Schulberater, teilt das Ministerium mit.

Jede Medienfit-Schule soll innovative didaktische Konzepte und Unterrichtsentwürfe für das Lernen mit und über Medien entwickeln. Die Schulträger können Fördermittel zur Verbesserung der technischen Ausstattung der Schule beantragen. Geplant ist laut Ministerium eine Basisförderung von 20 000 Euro pro Schule und 68 Euro pro Schüler in der Sekundarstufe I.

Insgesamt nehmen 50 Schulen im Bundesland an dem Projekt teil. Bildungsministerin Britta Ernst (SPD): „Mit dem Programm Medienfit sollen alle an Schulen beteiligten Akteure befähigt werden, sich souverän in der digitalen Welt zurechtzufinden und zu bewegen.“ Das Land stellt für das Programm insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung.