Nach sechs spannenden Spielen siegte die SSV Lübbenau vor SV Herzberg, SV Germania Welzow und der TSG Lübben 65. Als beste Torhüterin wurde Olivia Plessow (Lübben), als beste Spielerin Peggy Federsel (SSV) geehrt. Sie war mit zwölf Treffern auch beste Torjägerin.
Am Nachmittag haben bei den Männern acht Mannschaften in zwei Staffeln gespielt. Nach 18 Begegnungen siegte die Spielgemeinschaft Luckau/Lübbenau vor der TSG Lübbenau III, SSV Lübbenau, SV Calau, SV Germania Welzow, BSV Luckau III, SSV/ehemalige ESV Lübbenau und SV Neu Zauche.
Als bester Torhüter wurde Günter Weßner von der TSG Lübbenau, als bester Spieler Funda von der Spielgemeinschaft ausgezeichnet. Torschützenkönig wurde Sven Axmann vom Veranstalter mit 21 Toren.