ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:04 Uhr

Lübbenauer CDU sucht neue Wege durch den Spreewald

Lübbenau. Vorschläge für neue Rad- und Wanderwege – teils auf bekannten Trassen – hat die Lübbenauer CDU ins Gespräch gebracht. Sie debattiert derzeit ein neues Tourismuskonzept.

So sollen beispielsweise die Plattenwege um die Wotschofska mit einfachen Mitteln eine neue, rollfähige Deckschicht erhalte und so das netz in Richtung Pohlenzschänke sowie Alt Zauche und Lübben ergänzen. Für Leipe schlägt die CDU einen neue Rundwanderweg vor. Sie spricht sich ebenso dafür aus, die frühere Badeanstalt am Wotschofskaweg wiederzubeleben, im Winter Natur- und Kunsteisflächen zu schaffen, ein Parkleitsystem in der Stadt einzurichten und eine Kunstsammlung Spreewald aufzubauen und zugänglich zu machen. Die Vorschläge, deren Umsetzung auf bis zu 20 Jahre angelegt ist, werden am kommenden Montag im Hotel Spreewaldeck (20 Uhr) nochmals öffentlich diskutiert. Ziel sei es, den Tourismusstandort Lübbenau attraktiver zu machen und Gäste für längere Aufenthalte zu begeistern. jg