Auf den vier "Marktplätzen der Ideen" präsentierten beim ersten Forum noch die Arbeitsgruppen für Städtebau, Tourismus und Handel, Jugend/Kultur und Stadtmarketing ihre Ergebnisse. Ziel war, Lübbenauer für die Entwicklung ihrer Stadt zu motivieren. Mit "Wir für Lübbenau" werde auch heute Stadtmarketing betrieben, heißt es von der Lübbenaubrücke. Dazu werden Mittwoch ab 19 Uhr im Rathaus aktuelle Projekte vorgestellt.