ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:17 Uhr

Lübbenau
Eisdorfer Brücke ist für 850 000 Euro fertig gebaut

Eisdorf. Gestern Nachmittag wurden auf dem Abschnitt noch Restarbeiten an den Schutzplanken erledigt.

() Fast auf den Tag vor einem Jahr musste die fast 80 Jahre alte Brücke über der A 13 zwischen Eisdorf und Kittlitz voll gesperrt werden. Der Oberbau wurde für insgesamt rund 850 000 Euro erneuert. Gestern Nachmittag ist die Brücke wieder freigegeben worden, nachdem noch einige Restarbeiten an den Schutzplanken fällig waren. Das teilt Bauüberwacher Thomas Mattuschka mit. Die Brücke habe einiges durchmachen müssen in den Jahrzehnten. Immer wieder sei es dort zu Auffahrschäden gekommen.

Normalerweise sind Brücken mindestens 4,50 Meter hoch. Ist ein Laster überladen, machen schon fünf Zentimeter eine Menge aus. „So hatte sich im Laufe der Jahre der gesamte Oberbau verschoben und die Tragbewehrung teils freigelegt“, schildert der Bauüberwacher die Folgen. Eine Reparatur der Brücke habe sich nicht mehr gelohnt. Der Oberbau war also abgerissen worden, die Klinkerbauwerke links und rechts sind erhalten geblieben.

Noch bis vor kurzem waren Autofahrer auch im Bereich Boblitz ausgebremst. Dort wurde die Fahrbahn erneuert. Allerdings klagen Motorisierte jetzt über Dellen auf der Überholspur. In den nächsten Wochen werde das wieder in Ordnung gebracht, so Thomas Mattuschka.