| 02:42 Uhr

Lübbenau will weiter Service Qualität Deutschland bieten

Lübbenau. Seit 2014 trägt Lübbenau das Gütesiegel "Qualitäts-Stadt". Dieses Privileg teilt die Spreewaldstadt mit 23 weiteren Q-Gemeinden in Deutschland, darunter auch die Nachbarstadt Lübben. red/SvD

Luckau wägt derzeit Nutzen und Aufwand einer Zertifizierung ab.

Die Städte müssen dauerhaft Qualität und Service nachweisen. Dazu gehört neben einer Mindestanzahl an zertifizierten Q-Betrieben auch die Erarbeitung und Einhaltung von Qualitätsstandards. Damit Lübbenau das Siegel in den nächsten drei Jahren tragen darf, sollen beim Q-Stadt-Workshop am 18. Oktober die neuen Maßstäbe gesetzt werden, teilt die Touristinformation mit.

"Thematisch bewegen wir uns mit den Service-Coaches der jeweiligen Q-Betriebe in einem breiten Spektrum, das von der Förderung für Projekte zum Erhalt der Kulturlandschaft Spreewald über die Etablierung Lübbenaus als ganzjähriges Reiseziel bis hin zur speziellen Ausrichtung auf internationale Gäste reicht", erläutert Lübbenaus Q-Stadt-Sprecherin Stefanie Winter. Es gehe zudem um die langfristige Gewinnung und Bindung von qualifiziertem Personal, dem Lübbenauer Winterkonzept, Qualitätsinitiativen in Gastronomie, Beherbergung und Kahnfahrt sowie generell um Planung von Qualifizierungsangeboten und kreative Vernetzung der beteiligten Leistungsträger.

Ein übergreifender Standard ist der Erhalt des Spreewaldes. Man arbeite eng mit der Bürgerstiftung Kulturlandschaft Spreewald zusammen. "Zum Beispiel haben wir im Rahmen des Frühjahrsputzes den Knüppeldamm der Dolzker Moorwiesentour erneuert. Die Tour macht die Vielfalt der hiesigen Flora und Fauna auf abenteuerliche Weise erlebbar", berichtet Stefanie Winter. Die Vertreter der Q-Betriebe haben im Juni gemeinsam einen Heuschober gebaut und unterstützen die Bürgerstiftung, etwa durch Baumpatenschaften oder den Erwerb von Wiesenaktien.

Die Vorgabe, mindestens 15 zertifizierte Q-Betriebe zu haben, hat die Stadt Lübbenau schon erfüllt. Gegenwärtig gibt es laut Touristinformation schon 26 Q-Betriebe.