(dpr) „Mit Hilfe der Familienaufstellung zurück ins Leben“ heißt ein Vortrag, den Christa Nachtigall am Donnerstag, 14. Juni, um 18 Uhr in der Aula des Jenaplanhauses halten wird. Die Lübbenauerin hat selbst bereits mehrfach an Familienaufstellungen teilgenommen, beziehungsweise sie geleitet. Bei einer Familienaufstellung nehmen ausgewählte Personen stellvertretend die Rolle von Familienmitgliedern ein. Möglicherweise werde dieses Verfahren während der Veranstaltung auch vorgeführt. Der Eintritt ist kostenfrei, um eine Spende wird jedoch gebeten.