Mai, um 15 Uhr trifft sich die Arbeitsgruppe in der Gaststätte "Zur grünen Linde" in Lübbenau. Referent ist Arnd Oehmichen.
In einem 3-D-Vortrag werden Landschaftsimpressionen aus dem Spreewald, einiges über Brauchtum und kulturelle Veranstaltungen in und um Lübbenau, Stadtgeschichte und -umbau sowie Stadtansichten den Besuchern in einem speziellen Sehvergnügen zuteil. Grundlage des Vortrages sind Aufnahmen aus dem Nachlass von Albert Engelmann und Dias von Arnd Oehmichen.
„Alle, die am Thema Zeitgeschichte oder an diesem Thema interessiert sind, weiteres Material beisteuern können, mitdiskutieren wollen oder einfach nur reinschauen möchten sind willkommen, ganz besonders Jugendliche“ , sagt Bärbel Blaha vom Projektbüro Lübbenaubrücke. (red/ho)