ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:21 Uhr

Polizeibericht
Lkw-Fahrer rammt Pkw unter Drogeneinfluss

Lübbenau. Der Fahrer eines Pkw rief am Mittwochmorgen die Polizei, da er einen Zusammenstoß mit einem Lkw auf der A 13 hatte. Zwischen der Anschlussstelle Lübbenau und dem Spreewald-Dreieck hatte ihn ein Sattelzug beim Spurwechsel seitlich gerammt.

Der Schaden fiel mit rund 1500 Euro moderat aus, verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme brachte ein Drogenvortest bei dem 47-jährigen Lkw-Fahrer Klarheit zur möglichen Unfallursache. Eine positive Reaktion auf Amphetamine erforderte zur Beweissicherung die Blutprobe im Krankenhaus. Weitere Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.