ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:54 Uhr

Böllerverbot im Spreewalddorf
Lehde bleibt ruhig und entspannt

Dorfansicht, Lehde.
Dorfansicht, Lehde. FOTO: Daniel Preikschat / LR
Lehde. Um den Lübbenauer Ortsteil Lehde machen Silvesterraketen und -böller heute einen großen Bogen. Strenge Brandschutzbestimmungen für das idyllische 130 Seelen-Dorf sind der Grund dafür. Eine Brandkatastrophe wie in der Silvesternacht 1973, als ein Feuerwerkskörper ein Wohnstallhaus im Freilandmuseum in Flammen aufgehen ließ, sollen sich nicht wiederholen.

Die Stadt Lübbenau hat daher auf eine entsprechende Allgemeinverfügung nochmals ausdrücklich hingewiesen. Für Touristen scheint der Ort dadurch zur Jahreswende eher noch attraktiver zu werden. Gastronomen bestätigen, dass Besucher in Lehde Ruhe und Natur genießen wollen. ⇥Foto: Preikschat