| 02:51 Uhr

Landratsamt OSL statt Schule beim Zukunftstag 2014

Senftenberg. Innerhalb des brandenburgweiten Zukunftstages für Mädchen und Jungen können Schülerinnen und Schüler am Donnerstag, dem 27. März, Einblick in den Berufsalltag nehmen. red/br

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz beteiligt sich erneut an der Aktion. Er bietet die Möglichkeit, einen spannenden Einblick in die Funktionsweise und Aufgaben einer Kreisverwaltung zu erhalten.

Auszubildende zum Verwaltungsfachangestellten begleiten die Schüler ab der siebenten Klasse. Diese erhalten Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Verwaltung im Hauptstandort, Dubinaweg 1, in Senftenberg zu werfen und dabei das eine oder andere spannende Tätigkeitsfeld zu entdecken.

Der detaillierte Ablaufplan ist auf der Internetseite www.osl-online.de veröffentlicht. Das teilt Kreissprecherin Sarah Werner mit.

Neben einem bunten Quiz und allerhand abwechslungsreichen Stationen in den verschiedenen Fachämtern der Kreisverwaltung wird im Programm auch ein Treffen mit Landrat Siegurd Heinze nicht fehlen.

Der Zukunftstag in der Kreisverwaltung am 27. März beginnt um 8 Uhr und endet voraussichtlich 12.15 Uhr. Teilnehmen können jeweils fünf Mädchen und fünf Jungen. Bei größerer Nachfrage oder sich ergebenden hohen Altersdifferenzen werden gegebenenfalls weitere Gruppen gebildet, heißt es in der Pressemitteilung.