Von den klassischen Lagerfeuersongs bis zu „Bunt sind schon die Wälder“ werden Melodien zu hören sein, die das abenteuerliche Leben in der Natur ebenso besingen wie die Gemeinsamkeit menschlichen Wirkens. Und wie es Brauch ist am Lagerfeuer, lädt die Singe gemeinschaft Neuptershain zum Mitsingen ein. Als zünftige Verpflegung der Naturmenschen gibt es ein leckeres Kesselgericht. Kostenbeitrag fürs Kesselgericht beträgt zwei Euro. (red)