Nach dem Ausfall eines Schöpfwerkes bei Seelow sei die hiesige Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen gerufen worden. Große Teile des Oderbruchs stünden in Folge der Havarie unter Wasser.KaWe

Spree-Pegelständebei Lübben sinken

Die Pegelstände der Spree gehen aufgrund der kontrollierten Wasserabgabe aus der Talsperre Spremberg langsam zurück. Darüber informiert Janet Liermann, Sprecherin der Kreisverwaltung Dahme-Spreewald. Der Fluss erreichte in Lübben am Freitag vergangener Woche seinen Höchststand mit 3,96 Metern und sank über das Wochenende auf 3,75 Meter. Der Normalstand liegt bei 3,20 Meter. Das Hochwasser-Telefon des Kreises sei nicht mehr erforderlich. red/KaWe

Bootsmotoren-Diebe schlagen wieder zu

Die Zahl der Bootsmotoren-Diebstähle im Landkreis Dahme-Spreewald steigt. Wie die Wasserschutzpolizei weiter informiert, sind in dieser Saison inzwischen 35 Vorfälle angezeigt worden. Schwerpunkt sei derzeit der Norden. “Wir empfehlen eindringlich, relativ handliche Motore nach dem Gebrauch abzubauen und sicher zu lagern„, so Polizeisprecherin Bettina Schramm. KaWe