Mit der Börse verschwanden persönliche Dokumente sowie Bargeld. Die konkrete Schadenshöhe ist nicht bekannt. In diesem Zusammenhang empfiehlt die Polizei nochmals, nur wichtige Dinge mit zum Einkaufen zu nehmen, die man eng am Körper aufbewahren könne. Einkaufsmärkte seien ein beliebtes Ziel von Taschendieben. "Geldbörsen und Handtaschen gehören nie in den Einkaufswagen", sagt Polizeisprecher Torsten Wendt.