ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Kunstpreis für Aquamediale

Lübben/Luckau. Für die Aquamediale 2013 haben der Landkreis Dahme-Spreewald und der Förderverein des Open-Air-Kunstfestes erstmals gemeinsam einen Preis ausgeschrieben. Er ist mit 5000 Euro dotiert und soll zum Wettbewerb um die beste Arbeit der diesjährigen Ausstellung unter dem Titel "Weites Land" anregen. red/is

Einzelbewerber oder Künstlergruppen können sich bis 15. April, 12 Uhr bewerben, heißt es in einer Presseinformation des Landkreises Dahme-Spreewald.

Das seit 2005 veranstaltete internationale Kunstfest ist Bestandteil des brandenburgischen Kultursommers. Das Bindeglied aller Ausstellungsorte zwischen Lübben und dem Schwielochsee bildet das Wasser. Die meisten Arbeiten werden am oder im Wasser installiert, einige nur per Boot zugänglich sein, so der Landkreis weiter. Sie sollen hauptsächlich auf Bewegung und Technik Bezug nehmen und damit auf die Lebenswirklichkeit des Menschen im 21. Jahrhundert.

Mehr unter: www.aquamediale.de.