| 11:50 Uhr

Konzert
Blues Club Extra bittet zum Finale

Muckwar. Mit „Two Timer“ endet heute ein mit hochkarätigen Bands und Interpreten besetztes Bluesjahr in Muckwar (Gemeinde Luckaitztal). Zweimal hatte es das polnische Quintett geschafft, zur International Blues Challange (IBC) nach Memphis (USA) eingeladen zu werden, um dort ihre Version des Blues zu spielen.

Nach Auftritten in Altdöbern, Lieberose, Göritz und Muckwar ist „Two Timer“ Lausitzer Musikfans längst ein Begriff. Seit 2016 veranstaltete der Blues Club Extra im Gasthaus „Im Krug zum grünen Kranze“ (Muckwar) Blues-, Blues-Rock- & Roots-Konzerte. Inzwischen gibt es eine eigene Homepage (https://clubextra.jimdo.com) mit kerniger Aussage: „Ein kleines Stück Chicago in Muckwar“.

Etwas dick aufgetragen? Keineswegs, treten doch in dem zwischenzeitlichen Blues Club Bands aus den USA, Australien, Polen, Dänemark, Deutschland und vielen anderen Ländern auf. „Wir bemühen uns, euch das Beste, was es aus diesem Bereich gibt, auf die Bühne zu bringen“, kündigen die Veranstalter an. Am heutigen Samstag sind es Piotr (Gesang), Wojtek (Harp), Lukasz (Bass), Ernest (Gitarre) und Max (Drums), die ab 21 Uhr im „Krug zum grünen Kranze“ in Muckwar zu den Instrumenten greifen.