(red/rdh) In seiner Konzertreihe „Meisterwerke der Chormusik“ präsentiert das Sorbische National-Ensemble in der kommenden Spielzeit Höhepunkte der Chormusik sorbischer, deutscher und internationaler Komponisten vom Barock bis zur Moderne. So erklingen am Freitag, 13. September, um 19 Uhr, in der Wendisch-Deutschen Doppelkirche in Vetschau unter Leitung des Chordirektors Andreas Pabst Werke von bekannten sorbischen Komponisten wie Jan Paul Nagel oder Helmut Fritsche. Zudem entführt der Chor mit schwedischen, bulgarischen und tschechischen Titeln in internationale Klangwelten. Begleitet werden die Sängerinnen und Sänger vom Streichorchester und von Pianistin Soyoung Kim. Der Eintritt kostet an der Abendkasse zehn, ermäßigt acht und im Vorverkauf (Bibo, Touristinfo oder Stadtverwaltung) acht, ermäßigt sechs Euro.