(red/rdh) Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der Landstraße zwischen Klein Mehßow und Mallenchen verunglückt. Sie wollte eigenen Angaben zufolge einem Reh ausweichen und verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen, informiert Maik Kettlitz, Sprecher der Polizeidirektion Cottbus. Der Kleinwagen überschlug sich, die die junge Frau wurde verletzt und zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 2 000 Euro. Ein Abschleppunternehmen kam zum Einsatz.