(red/rdh) Der von Stadt und dem Wasser- und Abwasserzweckverband Calau (WAC) geplante gemeinsame Ausbau der Schönebegker Straße in Vetschau steht im Hauptausschuss auf der Tagesordnung der Abgeordneten. Die Stadtverordnetenversammlung will darüber Ende November endgültig abstimmen.  Die öffentliche Sitzung des Hauptausschusses beginnt am Donnerstag, 8. November, um 18 Uhr im Sitzungszimmer der Stadtverwaltung im Stadtschloss, Schlossstraße 10. Außerdem will sich die Bürgerstiftung Kulturlandschaft Spreewald vorstellen. Vorstandsvorsitzender Holger Bartsch ist in die Runde mit eingeladen. Auch die Reparatur des Rad- und Fußweges von Lobendorf zur Autobahnbrücke soll Thema unter den Fraktionsmitgliedern sein.