(red/rdh) Das Regionale Entwicklungskonzept Spreewald-Niederlausitzer Tagebaufolgelandschaft zwischen den Städten Calau, Luckau, Lübbenau und Vetschau wird im Calauer Hauptausschuss am Dienstag, 16. Oktober, thematisiert. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Speiseraum der Grund- und Oberschule.