(rdh) Die Wilhelm-Pieck-Straße in Vetschau wird aufgrund der Baumaßnahmen beim REWE Markt und der Drogerie ab Montag, dem 23. Juli, bis spätestens Ferienende (18. August) für den Begegnungsverkehr gesperrt. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Ab der Gärtnerei Nandiko in Richtung Burg bis zur Imbiss-Kreuzung wird eine Einbahnstraßenregelung vorgenommen. Radfahrer in Richtung Stadt dürfen dann nur noch bis zur Baustelle den Radweg nutzen. Eine Umleitung für den Verkehr aus Burg wird ab der Imbiss-Kreuzung über die Pestalozzi-Straße sowie Kraftwerkstraße geführt und ausgeschildert.