(red/kr) Am Donnerstag gegen 20 Uhr sind zwei 30- und 34-jährige Männer aus der Stadt in eine kurze, aber heftige Auseinandersetzung in der Straße der Einheit geraten. In deren Folge wurde der ältere der beiden Streithähne am Kopf verletzt und musste von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden.