| 14:51 Uhr

Sekundenschlaf des Fahrers
Kleintransporter rast in den Straßengraben

Lübbenau.

Vermutlich war Sekundenschlaf des Fahrers der Auslöser für einen Unfall auf der Autobahn 13. Am Freitagmorgen ist ein Kleintransporter bei Lübbenau von der Fahrbahn ab gekommen. Er kam mit seinem Anhänger im Straßengraben zum Stillstand. „Entgegen erster Vermutungen blieb der 35-jährige rumänische Fahrer unverletzt“, sagte Polizeisprecher Torsten Wendt. Sein Fahrzeuggespann musste geborgen werden. Die Schadensbilanz beläuft sich auf geschätzte 1000 Euro, so der Sprecher weiter.