ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:25 Uhr

Kirchturm-Geburtstag wird in Lieske gefeiert

Lieske.. Am 2. Advent, dem 9. Dezember, soll im Liesker Gotteshaus der 300. Jahrestag der Erbauung des Kirchturms begangen werden. Aus diesem Anlass wird ein Festgottesdienst stattfinden, wie Pfarrerin Sabine Schuke informiert. Torsten Richter

Dabei werden die Welzower Bläser vor dem Turm, dessen Gründungsdatum auf das Jahr 1707 datiert ist, mehrere Stücke spielen. Darüber hinaus sollen auch der Psalm sowie ein Gebet direkt am hölzernen „Jubilar“ gelesen werden.
Im Kirchenschiff hat der Liesker Dieter Wagner einen Vortrag über den Fachwerkbau angekündigt. Außerdem will Sabine Schuke unter dem Motto „So war es damals in Lieske“ kleine Anekdoten, die sie bei den Alteingesessenen aufgeschrieben hat, vorstellen. Verraten wird unter anderem, wie vor vielen Jahrzehnten geläutet wurde oder wie einst die Leute in der Kirche gesessen hatten. Nach dem Gottesdienst warten Kaffee, Kuchen und belegte Brötchen auf die Besucher.
Bereits zum Osterfest 2009 kann das Liesker Gotteshaus erneut ein Jubiläum feiern. Dann jährt sich nämlich die Einweihung der rekonstruierten Kirche zum 35. Mal.