| 02:43 Uhr

Karnevalisten machen Lipten zum Tatort

Dr. Werner Lehmann ist als Wissenschaftler Geschäftsführer der Attomol GmbH Molekulare Diagnostika und Karnevalspräsident.
Dr. Werner Lehmann ist als Wissenschaftler Geschäftsführer der Attomol GmbH Molekulare Diagnostika und Karnevalspräsident. FOTO: U.Hegewald/uhd1
Lipten. Mit einem Wechsel in der Vorstandsspitze startet der Karnevalsclub Lipten (KCL) in seine 32. Session. Uwe Hegewald / uhd1

Neuer Präsident ist Dr. Werner Lehmann, der seinerzeit den Karnevalsclub mitgegründet hat. Ex-Präsident Bernd Löber wird wie gewohnt Festveranstaltungen moderieren, Jürgen "Bruno" Lehnigk die Programme ausarbeiten.

Den Liptener Karnevalsbesuchern ist Werner Lehmann bereits als dauerhafter Leiter des KCL-Männerchores bekannt. "Nach Akkordeon, Klavier und Gitarre spielt er im Club jetzt auch noch die erste Geige", bemerken Liptener Faschingsliebhaber mit einem karnevalistischen Augenzwinkern. Konkurrenten aus dem Weg räumen musste der Unternehmer bei der Präsidentenwahl nicht, obwohl genau solche Züge in diesem Jahr nicht auszuschließen sind. "Tatort Lipten - auch du könntest zum Täter werden" lautet das Motto der 32. Session im karnevalsverrückten Dorf der Gemeinde Bronkow. Krimifreunde werden auf ihre Kosten kommen, kündigen die Karnevalisten an. "Vorausgesetzt, dass sich Interessierte rechtzeitig um Tickets bemühen. Für die Veranstaltungen am 11./12. und 25. Februar sind noch Restkarten erhältlich, ebenso für den Rosenmontag, am 27. Februar", informiert Diana Sallmann, die im Verein für die Öffentlichkeitsarbeit und den Ticketverkauf (035329/55422) zuständig ist.

Dass in diesem Jahr ein Schatten auf den KCL fällt, wollen die Vereinsmitglieder nicht verschweigen. Im vergangenen Jahr verstarb mit Wilfried Seeling ein Urgestein des Liptener Karnevals. Als rastloser Bühnendekorateur und Kulissenschieber konnte er die meisten Bühnenauftritte verzeichnen, ohne dabei in den einzelnen Programmen mitgewirkt zu haben. "Er hat seine Aufgaben immer sehr souverän erledigt und wie ein Schweizer Uhrwerk funktioniert", würdigt Werner Lehmann. Wilfried Seeling werde immer einen Platz in den Herzen der Liptener Karnevalisten haben - bei den kommenden Veranstaltungen und darüber hinaus, so der KCL-Präsident, der auf eine wichtige Mission verweist: "In einer Internet-Statistik habe ich gelesen, dass die Deutschen am Tag nur noch sechs Minuten lachen. Vor 50 Jahren waren es noch 18 Minuten. Das müssen und wollen wir korrigieren", kündigt Werner Lehmann an. Er empfiehlt einen Besuch der Liptener KCL-Veranstaltungen.