Die Kunst des schönen Schreibens können Interessierte im Kulturhof Lübbenau am Samstag, 24. November, unter der erfahrenen Anleitung von Ingo Schiege erlernen und so in die Geheimnisse des Umgangs mit Feder und Tusche eintauchen. Vermittelt werden die Grundfertigkeiten der Kalligrafie mit der Konzentration auf die gängigsten Schriften Antiqua und Kursive, gern auch Unzial und Fraktur. Hinzu kommt die Vermittlung historischer Zusammenhänge, die richtige Verwendung von Papier, Farben, Tuschen, Federn. Der Kurs läuft von 11 bis 16 Uhr und findet im Kulturhof Lübbenau.

Ingo Schiege stammt aus Lübbenau und übt das Hobby der Kalligrafie seit mehr als 30 Jahren aus. In vielen Ausstellungen – unter anderem im Brandenburger Landtag, bei der William Morris Society in London und an der BTU in Cottbus) hat er seine Kunstwerke gezeigt.

Die Kosten für den Kurs betragen 40 Euro, inklusive Material. Anmeldung: www.ingo-schiege.de, Telefon 0157 51599913