ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:03 Uhr

Polizeibericht
Kalb muss nach Unfall mit Auto getötet werden

Missen. Am Sonntagnachmittag ist auf der Kreisstraße zwischen Missen und Gahlen ein Kalb auf die Straße gelaufen. Der Fahrer eines Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zur Kollision kam. Das Tier musste durch einen Tierarzt von seinen Qualen erlöst werden, am Auto entstand ein Schaden von rund 4800 Euro, teilte die Polizei mit.