ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Kakteen aus Mexiko in Lübben zu sehen

Lübben.. Wegen des Erfolgs seines Dia-Vortrags über Kakteen im November in Lübben, kommt Eberhard Pöschke nun erneut in die Spreewald-Kreisstadt. Der Kakteenliebhaber wird am Donnerstag, 22.

Februar, um 19 Uhr in der Kantine des Autohauses Liebsch an der Frankfurter Straße Bilder der stachligen Pflanzen zeigen.
Der 72-Jährige aus Cottbus hat in den vergangenen Jahren Kakteenstandorte in Amerika bereist und die Blütenpracht in unzähligen Fotos festgehalten. "Wunderschöne Exemplare, faszinierende Pflanzen, herrliche Blüten und seltene Arten", verspricht Pöschke. Diesmal will er vor allem Kakteen aus Mexiko zeigen.
Der Cottbuser, bekannt als Radsport-Urgestein der Lausitz, ist Kakteenliebhaber und -fachmann. Rund 10 000 Pflanzen habe er in seinem Gewächshaus in Cottbus, berichtet er. Die ursprüngliche Heimat vieler seiner Kakteen ist Mexiko, Brasilien und Südamerika. Eberhard Pöschke beschäftigt sich seit der Wende intensiv mit Kakteenzucht. Der Eintritt zu dem Dia-Vortrag ist frei. (as)