| 02:32 Uhr

Kabarettabend eröffnet das 26. Calauer Stadtfest

Calau. "Allemallachen!" heißt es zum Auftakt des Calauer Stadtfestes am übernächsten Wochenende. Denn bevor das dreitägige Festprogramm startet, laden die Leipziger Meigl Hoffmann und Karsten Wolff bereits am Donnerstag, 17. red/dfh

August, zu einem unterhaltsamen Kabarettabend ein.

Beide schauen dabei zurück auf gut zweimal 25 Bühnenjahre und zahlreiche Highlights, an die sich die Kabarettisten allzu gern erinnern. Die Zuschauer erwartet ein Abend gespickt mit Liedern und neuen Nummern, die einen augenzwinkernden Blick hinter die Kulissen des Künstlerdaseins gewähren. Aus dem Schatz zahlloser Lieder wurden die witzigsten ausgewählt - als Garantie für ein rundum musikalisches Programm mit Livemusik am Klavier. "Weil die Fülle der beliebtesten Stücke zu groß für einen Abend ist, wird wohl jede Kabarett-Show immer ein bisschen anders und damit ein Unikat sein", kündigt Calaus Pressesprecherin Andrea Marciniak an.

Wer am 17. August um 19.30 Uhr in der Calauer Stadthalle mitfeiern will und einen unvergesslichen Abend mit Leipzigs "Ältesten Newcomern" erleben möchte, der sollte sich Eintrittskarten im Vorverkauf reservieren. Tickets gibt es unter anderem beim Hotel zur Post unter der Telefonnummer 03541 2365. Sie kosten 15 Euro pro Person.