| 02:32 Uhr

Jüngste nehmen Park-Spielplatz in Beschlag

Kinder der Kita "Sonnenkäfer" haben den neuen Spielplatz im Schlosspark sofort in Beschlag genommen.
Kinder der Kita "Sonnenkäfer" haben den neuen Spielplatz im Schlosspark sofort in Beschlag genommen. FOTO: St. Römelt
Vetschau. Der neue Spielplatz an der Remise im Vetschauer Schlosspark lädt seit gestern zum Herumtoben ein. Bürgermeister Bengt Kanzler hatte Mädchen und Jungen der Vetschauer Kita "Sonnenkäfer" zur Eröffnung eingeladen, die unter Geschrei und mit großer Begeisterung auf den neuen Spielplatz stürmten und ihn gleich in Beschlag nahmen. red/hk

Errrichtet wurde der Platz durch die SIK-Holzgestaltungs GmbH aus Niedergörsdorf. Das Besondere an dem Spielplatz ist, dass er nur aus langlebiger, naturbelassener Robinie besteht. Die verwendeten Seile sind aus Naturhanf. Rindenmulch wurde über die gesamte Fläche verteilt, damit es nicht zu ernsthaften Verletzungen kommt, sollte tatsächlich ein Kind fallen. "Das war die Auflage der Denkmalpflege, die den Spielplatz genehmigt hat", teilt Stadtsprecher Steffen Römelt mit. Material und Farbe müssen außerdem ins Schlossensemble passen. Mit dem Spielplatz soll der Schlosspark aufgewertet werden. Das kleine Spielparadies ist sowohl für die Vetschauer Kinder als auch für die Besucher der Tourist-Info da. Investiert wurden 35 000 Euro mit einer Zwei-Drittel-Förderung aus dem Stadtumbauprogramm.