ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:33 Uhr

Neuer Fotokalender
Impressionen eines Heimatforschers

Die mittlerweile 13. Ausgabe seines Jahreskalenders hat Michael Lange kürzlich in Lübbenau vorgstellt. Der hobbymäßige Heimatforscher ergänzt die Kalender-Fotos mit Informationen zu unterschiedlichsten Epochen der Lübbenauer Geschichte. Gezeigt werden unter anderem Fotos vom Schloss und von der Zerkwitzer Kirche, aber auch von Ereignisse wie dem Katastrophenwinter 1978/1979. Auch Postkarten, historische Dokumente wie Landkarten und Urkunden, bereichern den Kalender. Der Jahreskalender 2019 von Michael Lange ist erhältlich in der Touristeninfo Lübbenau und in der Werkstatt für Sorbische Eier in der Ehm-Welk-Straße 45.
Die mittlerweile 13. Ausgabe seines Jahreskalenders hat Michael Lange kürzlich in Lübbenau vorgstellt. Der hobbymäßige Heimatforscher ergänzt die Kalender-Fotos mit Informationen zu unterschiedlichsten Epochen der Lübbenauer Geschichte. Gezeigt werden unter anderem Fotos vom Schloss und von der Zerkwitzer Kirche, aber auch von Ereignisse wie dem Katastrophenwinter 1978/1979. Auch Postkarten, historische Dokumente wie Landkarten und Urkunden, bereichern den Kalender. Der Jahreskalender 2019 von Michael Lange ist erhältlich in der Touristeninfo Lübbenau und in der Werkstatt für Sorbische Eier in der Ehm-Welk-Straße 45. FOTO: Kurt Philipp Brendel
Lübbenau. Die mittlerweile 13. Ausgabe seines Jahreskalenders hat Michael Lange kürzlich in Lübbenau vorgestellt. Der hobbymäßige Heimatforscher ergänzt die Kalender-Fotos mit Informationen zu unterschiedlichsten Epochen der Lübbenauer Geschichte.

Gezeigt werden unter anderem Fotos vom Schloss und von der Zerkwitzer Kirche, aber auch von Ereignissen wie dem Katastrophenwinter 1978/1979. Auch Postkarten, historische Dokumente wie Landkarten und Urkunden bereichern den Kalender. Der Jahreskalender 2019 ist erhältlich in der Touristeninfo Lübbenau und in der Werkstatt für Sorbische Eier in der Ehm-Welk-Straße 45. Foto: Brendel