| 02:34 Uhr

IG BCE bestätigt Bezirksvorsitzende

FOTO: red
Lübbenau. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat am Sonnabend im Schloss Lübbenau die Kohleverstromung und damit den Erhalt einiger Tausend Arbeitsplätze in der Lausitz verteidigt. Anlass der Rede war die Bezirksversammlung der IG Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) Cottbus. rhl/SvD

Ute Liebsch (Foto) ist von den 80 Delegierten als Bezirksvorsitzende bestätigt worden. Als ihr Stellvertreter wurde Philipp Zirzow gewählt. Insgesamt gehören 19 Gewerkschafter dem Bezirksvorstand an.

Mit der Zusammenkunft in Lübbenau haben die Mitglieder den sechsten Gewerkschaftskongress vorbereitet, der im Oktober in Hannover stattfindet.