ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Henry Volkmann direkt gewählt

Altdöbern. Der kürzlich veröffentlichte Bericht zur Altdöberner Sitzverteilung der Alternative für Deutschland (AfD) muss ergänzt werden. Denn trotz der 106 Wählerstimmen und einem damit sicheren Platz im Kommunalparlament verzichtete Werner Glinzk auf seinen Sitz und machte somit den Weg für Daniela Scholz frei. red

Eine andere Situation zeigt sich bei Henry Volkmann. Der Altdöberner zog mit 58 Wählerstimmen für die AfD direkt in die Gemeindevertretersitzung Altdöbern ein.